10.02.2014 – Die HCI Capital AG ist ein ehemals bankenunabhängiges Emissionshaus für Geschlossene Fonds und strukturierte Produkte in Deutschland. Die HCI Capital AG ist ansässig in Hamburg. Seit der Barkapitalerhöhung 2011 ist die HSH Nordbank mit 19,9% der Aktien an der HCI Capital AG beteiligt. Demnach sind die Haupteigner nunmehr die Reederei Döhle (25,5%), Mitbewerber MPC Capital AG (25,5%) und vorgenannte HSH Nordbank (19,9%). Der Rest in Höhe von 28,9% entfällt auf Streubesitz. (Quelle: Wikipedia – Stand Januar 2012) Die HCI Gruppe konzipiert und vertreibt Geschlossene Fonds, vor allem aus den Bereichen Schiff, Immobilien und Energie.

 

> HCI Schiffsfonds: Steigende Zahl an Insolvenzen 

> HCI Schiffsfonds in der Krise – Hilfe für Anleger 

 

Wir betreuen und vertreten Anleger in den nachfolgenden Schiffsfonds des Initiators HCI:

 

 

Für weitere Informationen zu den einzelnen Schiffsfonds klicken Sie bitte auf den Fondsnamen, Sie werden dann automatisch weitergeleitet.