[ONLINE] Rhein-Neckar-Zeitung: Bankberater haben versagt

Auszug des Artikels vom 10.07.12

 

Bankberater haben versagt

 

rnz.de

 

Bis zu 300 000 Privatanleger haben sich nach Schätzungen von Fachleuten in Deutschland mit mehr als 30 Milliarden Euro an Schiffsfonds beteiligt. „Nur wenige Schiffe sind heute noch in der Lage, die aufgenommene Kredite zu bedienen und die prospektierten Ausschüttungen zu leisten“, stellt Mathias Nittel, Anwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, dessen Kanzlei eine große Zahl von Schiffsfonds-Anlegern vertritt, fest. Da sich auf den Chartermärkten bislang keine nachhaltige Erholung abzeichne, rechnet Nittel mit einer starken Zunahme der Insolvenzen von Schiffsfonds in den nächsten 12 Monaten.

 

> Link zum Artikel bei rnz.de