AAA Capital Game Production and Sales Fonds Nr. 2

27.01.2014
– Vom boomenden Markt der Videospiele sollten die Anleger des AAA
Capital Game Production and Sales Fonds Nr. 2
profitieren können,
so die Anpreisungen der Berater verschiedener Volksbanken. An dem ab
Mitte September 2005 vertriebenen Fonds beteiligten sich rund 590
Anleger mit insgesamt 24,76 Mio. €, die ihr investiertes Kapital
verloren haben.

 

Für
mehrere Kunden verschiedener Volks- und Raiffeisenbanken haben wir
jetzt Schadenersatzklagen gegen die genossenschaftlichen Institute
eingereicht. Die Klagen stützen sich darauf, dass die Beratung zu
dieser hoch riskanten Anlage weder anleger-, noch anlagegerecht war.
Darüber hinaus wurde über die Provisionen, die die Volksbanken
erhalten haben, nicht aufgeklärt.

 

Haben
auch Sie eine Beteiligung am AAA Capital Game Production and Sales
Fonds Nr. 2 gezeichnet? Möchten Sie wissen, ob Sie Chancen haben,
Ihr investiertes Geld zurückzubekommen?

 

Rufen
Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne.